SHINKENDO
about
Chef-Instruktor von Shinkendo-Deutschland und Schweiz: Josef Sturm Hanshi
direkter Schüler von Kaiso Toshishiro Obata seit 1997


Chef-Instruktor Deutschland: Josef Sturm Hanshi



SHINKENDO / Hanshi ISF
TOYAMA-RYU / 4.Dan
ISF
AIKIJUTSU / Renshi
ISF







Koordinator Shinkendo-Deutschland: Peter Felber Sensei


SHINKENDO / Chuden Renshi ISF/SSF
TOYAMA-RYU / 2.Dan ISF/SSF
GOSHIN-JITSU / 6.Dan
JIU-JITSU / 3.Dan







Technischer Direktor Shinkendo-Deutschland: Maximilian Kratt Sensei

SHINKENDO / Renshi ISF/SSF




Kontakt: max_kratt@hotmail.com







Kontakt:


www.shinkendo.com
www.shinkendo.de
www.shinkendo.ch
www.martial-artist.org/contact
jukers@gmx.de



Wir sind der Internatioal-Shinkendo-Federation I.S.F. by Kaiso Toshishiro Obata angeschlossen.




Shinkendo ist eine japanische Kampfkunst, die den Weg des bewaffneten Samuraikampfes lehrt.

Shin (真) kann mit echt, Ken (劍) mit Schwert und Do (道) mit Weg übersetzt werden. Eine mögliche Übersetzung wäre somit "Der Weg des echten Schwertes". Shinken selbst steht im heutigen japanischen Sprachgebraucht für ernsthaft.

Shinkendo ist eine traditionelle Schwertkampfkunst aus dem feudalen Japan, gegründet vom heute in Los Angeles lebenden Kaiso
Toshishiro Obata und umfasst die ganzheitliche Methode der Samurai-Schwertkampfkunst. Shinkendo ist eine Kampfkunst, welche die Beherrschung der "scharfen" Waffe (Katana) mit einschliesst. Auch wenn das Erlernen des Schwertkampfs im Zentrum steht, werden der Umgang mit dem Bo (Langstock) und Tanto (Dolch) gelehrt, sowie eine Form der waffenlosen Selbstverteidigung (AikiBujutsu)